Bildende Kunst

Fachbereich Kunst

 

 

Lehrkräfte:

Andrea Eckert, Leonie Garth, Karin Junkers-Molitor, Michael Seyl

Fachvorsitz:

Michael Seyl

Klassenstufen 5 und 6

In den Klassenstufen 5 und 6 liegen die Schwerpunkte auf der Erarbeitung von Grundlagen. Behandelt werden unter anderem die Grundlagen der Farbenlehre: Der sechsteilige Farbkreis und die wichtigsten Farbkontraste werden thematisiert. Neben Einführungen in die Zeichnung und Malerei werden auch Tierdarstellungen behandelt.

Klassenstufen 7 und 8

In den Klassenstufen 7 und 8 liegt ein Schwerpunkt auf der Raumdarstellung. Auch erfolgt eine vertiefende Auseinandersetzung mit den Farbkontrasten. Weitere Themen sind Sachzeichnen, Mangaporträts und Grundlagen der Drucktechnik. Im Bereich der Plastik wird mit Ton gearbeitet.

Klassenstufen 9 und 10

In den Klassenstufen 9 und 10 verlagert sich der Schwerpunkt auf die Darstellung des Menschen. Auch das Thema Landschaftsmalerei gewinnt an Relevanz.

Oberstufe

In der Oberstufe verlagert sich der Schwerpunkt in Richtung der Kunstgeschichte. In der MSS 11 werden die Epochen Romanik, Gotik und Renaissance behandelt. In der MSS 12 wird der Bogen von der Kunst des Barock bis ins 19. Jahrhundert gespannt. In der MSS 13 geht es vornehmlich um die Kunst des 20. Jahrhunderts.

Praktische Arbeiten stehen im Zusammenhang mit den kunstgeschichtlichen Betrachtungen.

Europäischer Wettbewerb

Das RWG nimmt regelmäßig am Europäischen Wettbewerb teil. Besonders große Erfolge konnten im Jahr 2020 erzielt werden, als insgesamt 26 Preise auf Kreis- und Landesebene errungen werden konnten.