Nachrichten

Sportförderung am Reichswald-Gymnasium

In dieser Woche konnte das Reichswald-Gymnasium seinen Schülern zwei den Sportunterricht ergänzende Zusatzangebote machen: Für die Schüler der 6. Klasse bot sich die Gelegenheit, speziellen Schwimmunterricht in kleinen Gruppen, geleitet von der Schwimmschule Seestern aus Miesau, zu belegen. Als Abschluss dieses Sondertrainings bestand zudem die Möglichkeit, die Auszeichnung des "Seepferdchens" zu erhalten. Unterstützt und finanziert wurde die Aktion von Ramsteiner Geschäftsleuten, denen das Gymnasium sehr herzlich dankt.

Für die Schüler der 10. Jahrgangsstufe wurde ein Selbstverteidigungskurs angeboten. Hierzu war die Kampfschule Herzog unentgeltlich in die Sporthalle des Reichswald-Gymnasiums gekommen. Auch hierfür bedankt sich die Fachschaft Sport der Schule bei der Kampfschule.

Der Fachbareich Sport hat einen besonderen Stellenwert im Bildungsangebot der Schule. Die exzellente Ausstattung der Anlagen und die hervorragenden Einrichtungen der Gemeinde, die die Schule mitbenutzen darf, ermöglichen eine breite Ausrichtung des Unterrichts. Seit Jahren bietet das Gymnasium seinen Oberstufenschülern auch einen Sport-Leistungskurs an.