Nachrichten

Schüler des Reichswald-Gymnasiums unterstützen Förderschule

Fest Hand angelegt haben in der vergangenen Woche die Schüler der Klasse 5c des Reichswald-Gymnasiums. Tatkräftig und engagiert griffen sie den Schülern der Förderschule der Reha Westpfalz unter die Arme.

Diese sind gerade dabei, den Zaun auf dem Außengelände ihrer Schule, der den Kletterpark zur Straße und zum Wald hin absichert, mit Holzlatten zu versehen. Hierzu waren zunächst die Latten zugeschnitten und geschliffen worden. In einem zweiten Schritt wurde dass Holz weiß gestrichen. Mit großem Eifer gingen die Fünftklässer dabei gemeinsam mit Schülern der Förderschule ans Werk. Unterstützt wurde das Projekt vom Arbeitskreis "Barrierefreie Verbandsgemeinde" der VG Ramstein-Miesenbach, dem das Gymnasium und die Förderschule auf diesem Weg noch einmal herzlich dankt. 

Nun werden in einem dritten Schritt die Latten von verschiedenen Gruppen und Institutionen farbig bemalt. Auch hier werden die Schüler der Klasse 5c wieder mit von der Partie sein. Ende Mai werden sie im Rahmen ihres Kunstunterrichts an einem kleinen Projekttag ihren Beitrag zu dem schönen Vorhaben "Zaun-Kunst" fertig stellen. Im Juli wird der neue Zaun dann in einer kleinen Eröffnungsfeier eingeweiht.