Nachrichten

Neuntklässer zu Besuch im Rathaus

Diskussionsrunde mit Verbandsbürgermeister Ralf Hechler

Am Montag, den 11.09.2017 besuchten zwei neunte Klassen des Reichswald-Gymnasiums den Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach im Rathaus. Ziel war u.a., dass die rund 60 Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die Arbeit des Bürgermeisters aber auch in die Beteiligungsmöglichkeiten Jugendlicher in der Verbandsgemeinde  erhalten. 

Herr Hechler, der sich viel Zeit für die Jugendlichen nahm, empfing die beiden Schulklassen im Sitzungssaal des Rathauses und stellte zunächst die Infrastruktur, Aufgaben und Einnahmequellen der Verbandsgemeinde vor. Im Anschluss an den sehr informativen Vortrag stellten die Schüler ihre Fragen. Diese bezogen sich u.a. auf die Aufgaben des Bürgermeisters, aktuelle und künftige Projekte der Verbandsgemeinde, die Zukunft der Base und viele – nicht nur kommunalpolitische – aktuelle Fragen (z.B. den Umgang mit der politischen Führung in der Türkei und in Nordkorea).

Insgesamt gewannen die Schüler nach rund 90 Minuten Gespräch mit ihrem Bürgermeister einen Eindruck von wesentlichen Bestandteilen kommunalpolitischen Arbeitens und erhielten eine Idee von künftigen Weichenstellungen (z.B. Fusion mit der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau). Auch wurden Gestaltungsspielräume und –grenzen der Kommunalpolitik in einem föderalen Bundesstaat ersichtlich. Sozialkundelehrer Matthias Nixdorf hatte das Projekt organisiert und in seinem Unterricht vorbereitet.

Für den interessanten Einblick in die kommunalpolitische Arbeit dankt das Reichswald-Gymnasium Herrn Bürgermeister Hechler herzlich.