Nachrichten

Neues von der AG Schülerfirma

Die Schülerfirma des RWG hat ein neues „Projekt“ für sich entdeckt. Wurden bis vor einigen Monaten schwerpunktmäßig Nistkästen produziert und erfolgreich verkauft, ist die Arbeitsgemeinschaft seit einigen Wochen mit einer neuen Idee im Schulgebäude präsent. 

Jeden Freitag bietet die Schülerfirma Obst aus der Region und aus der Saison zum Kauf an. So gibt es aktuell Äpfel und Birnen zu kaufen. Im Frühjahr und Sommer werden wir das Angebot entsprechend anpassen.

Wir möchten unserem lieben Hausmeister keine Konkurrenz machen. Es handelt sich eher um eine Ergänzung zum gut sortierten und stark frequentierten Pausenverkauf Herrn Knoblochs. 

Die Schülerfirma hat aber in der Versorgung mit gesundem und frischem Obst eine „Marktlücke“ ausgemacht. So findet das Deftige und Süße seit vier Wochen durch den Pausenstand der Schülerfirma eine besonders gesunde Ergänzung.

Die Preise legt die AG nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage fest. Gewinnmaximierung ist aber kein vorrangiges Ziel. Wir freuen sich eher daran, dass dem Obst bisher rege zugesprochen wurde. Über die Verwendung des Erlöses wird noch nachgedacht. Teils wurde er bereits reinvestiert. So macht beispielsweise eine neue große Werbetafel auf den Verkaufsstand aufmerksam. Grundsätzlich soll der Erlös aber der Schulgemeinschaft zugutekommen. Einige Ideen gibt es bereits. Über Vorschläge aus der Schulgemeinschaft würden wir uns aber sehr freuen!

Freuen würden wir uns aber auch über weitere tatkräftige Unterstützung. Jeden Freitag treffen wir uns in der 8. Stunde zur Nachbesprechung des Verkaufstages und zur Planung des nächsten Verkaufes.