Nachrichten

Hohe Auszeichnungen für Schüler des Reichswald-Gymnasiums bei Wettbewerben im Fach Kunst

Preisverleihung im RWG

Das Reichswald-Gymnasium Ramstein-Miesenbach hat zum vierten Mal in Folge am Europäischen Wettbewerb teilgenommen und war so erfolgreich wie nie zuvor. Diesmal haben 23 Schülerinnen und Schüler insgesamt 31 Preise gewonnen. Coronabedingt konnten leider keine Preisverleihungen auf Kreis-, Landes- und Bundesebene stattfinden. Deshalb wurde am RWG eine Feierstunde veranstaltet.

Schulleiterin Dr. Sonja Tophofen dankte der gesamten Fachschaft Kunst für ihr außerordentliches Engagement und überreichte die Urkunden an die Preisträgerinnen und Preisträger.

Besonders erfolgreich waren Celia Müller, Hannah Parent und Yves Amann, die Bundespreise gewonnen haben. Landespreise gingen an Tabea Weber, Torben Somfleth, Tristan Schmitt, Shanina Jung, Mia Meier, Alena Teichert, Florian Ripp, Dana Grass, Elias Keller und Marlon Müller. Preise des Landkreises haben Emely Czerner, Anna Jung, Philipp Geßner, Jennifer Sauter, Joyi Kim, Maria Parallé-Cera, Klara Hubert, Diana Jochim, Victoria Schulz und Orell Amann gewonnen.