Nachrichten

Chill Skills – Ein Rückblick

Stressbewältigung und Entspannung am RWG

Im November 2019 begann ein neuer Kurs im RWG: „Chill Skills“. Acht Mädchen aus den 9. und 10. Klassen wagten über sechs Termine das Experiment und ließen sich auf neue Erlebnisse mit sich selbst ein.

Der Alltag in der Schule und zuhause ist oft geprägt von Stress und Hektik. Der Druck gute Noten zu schreiben, zahlreiche Termine und Aufgaben im Privatleben, das Gefühl etwas nicht genug zu machen, führen zu Verunsicherungen, Blockaden und Ängsten. Langfristig reagiert der Körper auf dauerhafte Belastungen, z. B. mit Kopf-, Bauch- oder Nackenschmerzen, innerer Unruhe, Unzufriedenheit, usw.

Es gibt eine ganze Reihe von Methoden, die helfen können, mit Stress besser umzugehen. Diesen Werkzeugkasten haben wir ausgepackt und jede Teilnehmerin hat für sich etwas gefunden, was ihre dabei hilft.

Z. B. haben die Teilnehmerinnen den Bodyscann, die Progressive Muskelentspannung und auch das Autogene Training kennengelernt und geübt. Es war erstaunlich, wie schnell positive Reaktionen auf dem Körper wahrzunehmen sind.

Zudem erhielten die Teilnehmerinnen Informationen, was Stress ist und wie er entsteht. Durch aufmerksame Selbstreflektion haben sie entdeckt, was sie wie belastet und im zweiten Schritt haben sie erarbeitet, was ihnen guttut und wie sich das ihren Körper und ihr Verhalten auswirkt. Als Beispiel im Bild unseren „Stressi“ und „Entspanni“.

Wenn nun dein Interesse geweckt ist, auch an einem solchen Kurs teilzunehmen, dann melde dich bitte bei Heike Flachmeier-Khan. Sie koordiniert die Kurse. Am schwarzen Brett hängt außerdem eine Liste, in die du dich eintragen kannst.

Für die Zukunft können wir uns auch vorstellen, Bewegungsübungen – nein kein Sport – mit euch zu praktizieren, um die belasteten Körperstellen, zu lockern. Damit Du zu Hause selbst die Möglichkeit hast, Dir zu helfen.

Gerne gehe wir auf Deine Wünsche ein und sind für Deine Ideen offen.



Ein neuer Entspannungskurs wird nach den Winterferien starten. Er findet immer mittwochs in der 7. Stunde statt. Am schwarzen Brett könnt ihr euch dafür anmelden oder direkt bei Frau Flachmeier-Khan.